Spanien

Spanien - Die Kanarischen Inseln

Administrativ zu Spanien gehörend, aber dennoch weit entfernt von Europa: So empfinden viele Urlauber die Kanarischen Inseln. Und das ist durchaus positiv gemeint, denn als “Fluchtpunkt”, um den grauen, kalten Wintern in Nordeuropa zu entgehen, bieten sich die Kanarischen Inseln ganzjährig aufgrund ihrer Lage sehr gut an. Baden im Meer im November? Kein Problem. Und da die Inseln auch landschaftlich sehr unterschiedlich sind, stellen sie in ihrer jeweiligen Eigenart auch interessante Ziele dar, die unterschiedliche Urlaubsmöglichkeiten erlauben.

Teneriffa ist eine Insel, die durch ihre Kontraste bezaubert. Wer gerne wandert, findet hier eine Fülle an schönen Zielen bzw. Gebieten, die unterschiedliche Herausforderungen an die Kondition stellen. Der Mercedes Wald oder die Bergregion um den Pico del Teide, das sind landschaftlich reizvolle Destinationen, die man gut in einer Tagestour erwandern kann. Aber auch für die weniger sportlichen Urlauber ist Teneriffa interessant. Ein Strandurlaub ist im Norden wie im Süden der Insel gut möglich, und da Orte wie Bajamar auch touristisch viel bieten, kann man es sich hier einfach gut gehen lassen, schwimmen, faulenzen, die Sonne genießen.

Gran Canaria ist ebenfalls eine Insel, die viele Möglichkeiten bietet. Für Surfer oder Beachvolleyball Spieler ist sie perfekt, und eine Partyszene macht diese Insel zu einem Ziel vor allem junger Touristen. Die Inseln Fuerteventura, La Gomera und La Palma werden gerne als “Geheimtipps” geführt, auch wenn sie touristisch natürlich erschlossen sind. Auf diesen Inseln ist aber eine deutlich geringere Bebauung, vor allem in Form von “Hotelburgen”, zu verzeichnen. Diese Inseln sind ideal für alle, die wirklich Ruhe suchen, Sonne, ein die Gesundheit förderndes mildes Klima, die aber nicht den ganz großen Trubel anstreben.

Wer die Kanaren bereist, könnte sich also jedes Mal eine andere Insel als Ziel nehmen und wird fest stellen, dass diese Inselgruppe zwar einen einheitlichen Namen trägt, aber in ihren Ausprägungen sehr individuell ist. Lohnend als Ziel sind alle Inseln, und sei es nur für ein paar Tage, in denen die Sonne garantiert scheint!