Spanien

Spanien - Fauna

Spanien zieht neben den vielen Touristen besonders auch die Vogelwelt an. Viele Vögel überwintern in den Regionen der Costa Blanca. In Albufera sind besonders viele Grau-, Kuh-, Purpur- und Seidenreiher angesiedelt. Ein besonderer Vogel auf den man in Albufera trifft, ist das schon fast ausgestorbene Purpurhuhn, welches in diesem Gebiet von Spanien wieder angesiedelt werden soll. Im Landesinneren von Spanien sind Schwalben besonders stark verbreitet. Neben den Schwalben leben in diesen Regionen von Spanien der Bienenfresser aber auch Greifvögel wie Habichte, Bussarde, Geier, Eulen und Adler.

In den Naturschutzgebieten an den Küsten von Spanien sind rund 250 verschiedene Vogelarten anzutreffen. Dazu zählen viele verschiedene Arten von Enten, wie die Stock-, Spieß-, Löffel-, Schnatter- und Kolbenenten sowie Blässhühner, Zwergtaucher und Störche. Eher selten sind Rohrweihen und rosig-exotische Flamingos.

Die Fischwelt von Spanien ist ebenfalls sehr abwechslungsreich. Neben den vielen verschieden Fischarten gibt es auch Muränen, Barracudas, Barsche, Lippfische, Meerpfauen und Oktopusse. In den Süßgewässern kommen besonders oft Barben und Karpfen vor. In Spanien einzigartig sind der Spanienkärpfling und der Valenciakärpfling, der nur im Naturschutzgebiet von Albufera vorkommt. Zu den seltenen Fischarten in Spanien gehören das Neunauge, der Lachs und der Stör von Guadalquivir.

Die in Spanien heimischen Säugetiere sind Hasen und Kaninchen sowie Dachse, Wildschweine, Hirsche, Rehe, Marder, Füchse, Mufflons und sogar einige Wildkatzen und Ginsterkatzen.

In Spanien gibt es etwa 30 verschiedene Reptilien- und Amphibienarten. Besonders oft kommen Eidechsen und Geckos vor. Im Landesinneren trifft man mit etwas Glück auf die seltenen Landschildkröten die unter Naturschutz stehen. In Spanien gibt es acht verschiedene Schlangenarten, von denen nur die Stülpnasennatter giftig ist.

Wie in den meisten mediterranen Ländern sind auch in Spanien Mücken, Spinnen, Wanzen und Kakerlaken reichlich vertreten. Aber auch sehr viele Schmetterlingsarten haben sich in Spanien angesiedelt.